FAQ - Klimacamp

Leider wissen wir selbst noch nicht die Antworten auf alle Fragen. Wenn wir näheres zu Themen wie Essens/Getränke- Versorgung, Kinderbetreuung und Teilnehmerzahlen wissen, werden wir die FAQ updaten. Ihr habt Fragen die hier noch nicht aufgeführt wurden? Schreibt uns gerne eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

1. Wo und wann wird das Camp stattfinden?

Das KCM 2022 befindet sich gerade in der Planung. Sobald wir genaue Daten haben wirst du sie hier finden.

2. Das Klimacamp geht über mehrere Tage, können wir auf dem Camp übernachten?

Auch diese Frage werden wir beantworten, sobald wir die lokalen Gegebenheiten kennen.

3. Wie gehen wir mit der aktuellen Corona-Situation um? Wie können wir als Teilnehmende geschützt werden?

Im letzten Jahr haben wir das untenstehend beantwortet. Sollte sich die derzeitige Situation auch 2022 nicht verbessern, werden wir unsere Strategie eventuell anpassen müssen. Wir hoffen natürlich, dass dies nicht mehr nötig sein wird!

[Natürlich haben wir uns ausführlich mit der Situation befasst und der Stadt wurde ein Hygienekonzept vorgelegt. 
Generell gelten die allgemeinen Regeln wie sonst überall auch. Es wird Desinfektionsstationen geben.
Bringt auf jeden Fall eure FFP2-Masken mit und achtet auf Abstand zu Menschen außerhalb eurer Gruppe. Falls ihr keine Maske besitzt oder eure vergessen solltet, werden wir einen kleinen Vorrat vor Ort haben.] - Version2021

4. Wird es eine begrenzte Anzahl an Teilnehmenden geben?

Auch diese Frage werden wir beantworten, sobald wir die lokalen Gegebenheiten kennen.

5. Müssen wir uns vorher anmelden oder Kontaktinformationen abgeben?

Solange es keine Gesetze dazu gibt nicht, nein. 

6. Wird es etwas kosten?

Der Zutritt und die Teilnahme werden kostenlos sein. Mit Spenden könnt ihr euch immer gerne an den Auslagen beteiligen.

7. Gibt es eine Kinderbetreuung?

Nein, aber wir arbeiten an einem Kinderprogramm.

8. Gibt es Gebärdendolmetscher:innen?

Wir bemühen uns wie im letzten Jahr um genügend Gebärdendolmetscher:innen. Falls ihr uns hierbei unterstützen könnt meldet euch gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

9. Gibt es Sanitäranlagen?

Ja. Ob Kompostklos oder reguläre Toiletten werden wir noch diskutieren und organisieren.

10. Was ist die kleinste Klimabibliothek der Welt?

 In unserer kleinen #Klimabibliothek möchten wir Bücher und Wissensmaterialien zum Thema Klima und soziale Gerechtigkeit für alle zugänglich machen und der Idee einer Entprivatisierung des Wissens nachgehen. Auf dem Camp soll sie ein Rückzugsort sein, an dem ihr in Ruhe durch die Bücher blättern und euch inspirieren lassen könnt. Perspektivisch soll sie als wandernde Leihbibliothek und Allgemeingut so oft wie möglich zum Einsatz kommen.